Je mehr Sie darüber wissen, wie Sie entscheiden, um so bewusster und besser können Sie es künftig tun.

Bewusstsein statt vager Ahnung

Die meisten Menschen verlassen sich in ihren Entscheidungen auf eine Mischung aus Verstand und Gefühl. Wie von einem Autopiloten gelenkt, steuern sie – mehr oder weniger zielsicher – auf Entscheidungen zu. Wer aber in wichtigen Situationen besser entscheiden möchte, der muss sich seines Verhaltens fundiert bewusst werden ... muss den Autopiloten ausschalten und selbst zum Steuer greifen. Dies gelingt ab sofort ganz leicht mit dem KAIROS®-Entscheiderprofil.

Die 8 Dimensionen individuellen Entscheidungsverhaltens.

Aus unserer langjährigen Forschungsarbeit ergeben sich acht Verhaltensdimensionen, die beim Entscheiden eine elementare Rolle spielen. Ihre Ausprägung variiert von Mensch zu Mensch. Während die einen beispielsweise besonnen und sorgfältig prüfen, verlassen sich andere ganz auf ihre Intuition. Wieder andere treffen dort, wo ihre Mitmenschen den Austausch suchen, lieber einsame Entscheidungen. Niemand entscheidet also eindimensional. Alle acht Dimensionen des Entscheidens sind in jedem Menschen angelegt. Wie sie ausgeprägt sind und wie wir sie miteinander vernetzen, ist entscheidend für das persönliche Entscheiden.