Wie kann ich mich zertifizieren lassen?

In einem 2-tägigen Workshop sowie in 3 anschließenden Supervisionen trainieren wir Sie auf die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten des KAIROS® Entscheiderprofils. Dabei legen wir großen Wert auf die Qualität des Auswertungsgespräches, das Sie mit Ihren Klienten führen werden. Es soll zu jeder Zeit verbunden sein mit einem zutiefst wertschätzenden Erleben für den Klienten. Durch Sie erhält er ein Gespür für die tiefe Bedeutung seines Entscheiderprofils und die Kraft und die Besonderheit, die darin liegen.

Der Zertifizierungsprozess

  1. Vor dem Zertifizierungsworkshop erstellen Sie online Ihr eigenes KAIROS® Entscheiderprofil. Kurz danach erhalten Sie via E-Mail Ihre persönliche Auswertungsgrafik, unterstützt durch ein Handout als Kurzinformation. Es folgt ein telefonisches Auswertungsgespräch.
  2. Der anschließende, zweitägige Zertifizierungsworkshop führt intensiv in die professionelle Anwendung des Profils ein. Er kann auch unternehmensintern und für selbstorganisierte kollegiale Gruppen durchgeführt werden, wenn mindestens acht Anmeldungen vorliegen.
  3. Die endgültige Zertifizierung erfolgt nach drei supervidierten Profilbesprechungen und einem schriftlichen Kurzprotokoll. Danach erhalten Sie den Zugang zur Website bzw. die offizielle Autorisierung zum eigenverantwortlichen Einsatz des Instruments.

Die Kosten

belaufen sich für den Zertifizierungsworkshop, den Supervisionsprozess und die drei ersten Profile auf

€ 1.750 + 19 % MwSt.

Die Tagungspauschale wird gesondert in Rechnung gestellt. Nach dem Zertifizierungsworkshop wird der Onlinezugang via Zugangscode freigeschaltet.

Stornierungsbedingungen

Der Rücktritt bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn ist bei schriftlicher Absage kostenfrei möglich. Der Rücktritt bis 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn wird mit 60% des Honorars berechnet. Bei späterem Rücktritt wird das gesamte Honorar fällig, wenn nicht ein Ersatzteilnehmer den Platz einnimmt.

Inhalte des Zertifizierungsworkshops

Theoretische Grundlagen des Instruments

  • Bedeutung der acht Dimensionen
  • Muster, die daraus entstehen
  • Auswertung des Profils als mehrstufiger Prozess
  • Möglichkeiten und Grenzen der Interpretation
  • Haltung im Auswertungsgespräch
  • Fragen kreieren zu konkreten Entscheidungssituationen
  • Rollen-, Aufgaben-, Situations- und Kontextbezüge herstellen
  • zugrunde liegende Persönlichkeitstheorie
  • testtheoretische Hintergründe

Üben der Interpretationen anhand markanter KAIROS® Profile

  • Ziel: drei werthaltige Erkenntnisse
  • diverse Trainingssequenzen

Typische KAIROS® Profilausprägungen

  • bisherige Erfahrungen
  • wiederkehrende und spezielle Muster erkennen

Vertiefungsrichtungen

  • Einzelcoaching / Supervision:
    akute Entscheidungssituationen,
    Bezüge zu diversen Kontexten herstellen
  • Seminar / Training
  • Teamprofile / Teamzusammensetzung / Teamentwicklung

Hinweise zur Implementierung des Instruments im Unternehmen

Qualitätssicherung

Nachhaltig hohe Qualität ist uns ein Anliegen. Regelmäßige Übung und aktualisierter Erfahrungsaustausch sind daher unabdingbar. Wir empfehlen einen jährlichen Mindestabruf von ca. zehn Profilen. Bei Bedarf bieten wir einen eintägigen Auffrischungsworkshop an.

Weitere Informationen und Anmeldung

Bitte benutzen Sie unser Kontaktformular.